METZLER METHODE ®
 METZLER  METHODE ®

 

Termin

24. - 26.10. 2014  FR - SO 

 

Kursinhalt

Körpersprache und Sexualität
Ein Paarkurs

mit Hannah Schell  und Karl Metzler

Körpersprache und Sexualität

Ausgehend vom Erleben und Erkennen der Körpersprache bei sich selbst und bei anderen werden wir die Körpersprache von Präsenz, Eros und Sexualität erforschen.
Die 6 Urgebärden laden in klarer Struktur zu freiem Ausdruck ein. Sie geben als archetypische Grundstruktur Spielraum zum Erleben unserer körperlichen und seelischen Bewegungsqualitäten. Im Spiel der Gebärden werden so die Bewegungsdynamiken der Annäherung, des Liebesspiels und der Sexualität erlebbar und erkennbar.
Im Seminar wird Körperarbeit verbunden mit Spürbewußtsein. Emotionale Ausdrucksfähigkeit und Beeindruckbarkeit werden gefördert. Sich zu entspannen beim Spannen intensiviert Ausdruck, Fühlung und Präsenz. Das Bewohnen der Bewegung mit Präsenz und emotionaler Kraft schafft Selbstbestimmtheit und Berührbarkeit.

Beziehung und Sexualität lebt vom gegenwärtigen Austausch. Manchmal gerät man in die Tendenz aus alten Bilder und Einstellungen zu reagieren und verpaßt die Präsenz den anderen zu erleben. Gemeinsam sich ausrichten füreinander das Beste zu erschaffen verstärkt den Raum für Intimität.

 

Sich selbst wahrzunehmen ist eine Voraussetzung dafür gut in Beziehung zu sein. Innigkeit, Sanftheit und Blickkontakt geben jeder Begegnung, auch der sexuellen Begegnung tiefe Bedeutung. Herz und Geist zu beruhigen und die eigenen Gefühle zu besänftigen, öffnet Begegnungsraum und Gefühlsintensität.Die eigenen Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen entlastet die Tendenz sich zu verbiegen oder den anderen zu manipulieren und schafft Vertrauen und Intimität. Dies kann dahin führen, sich in gespannter Stille und in entspannter Erregung tief zu erleben. Auch geht es darum, die dunklen Seiten anzuschließen. Frei zu Verfügung stehende Aggression erlaubt die Freiheit auch in der Sexualität zu nehmen und genommen zu werden und alles zu geben.

Sich in die Richtung zu bewegen mehr und mehr das eigene gesamte Potenzial einzubringen öffnet Weite und seelisch-körperlich-geistigen Raum, sich in hoher Energie in einem Bewußtsein zu erleben.

 

Arbeitsformen

Vortrag

Übungen der Stille
Körperarbeit
Gebärdenspiel
Bewegungsimprovisation
Tanz
Kunst
Gesprächsformen

 

 

Leitung

Hannah Schell und Karl Metzler

 

Zielgruppe

Paare

 

Zeiten

Beginn:  Fr 18.30 Uhr mit Abendessen  Ende:  SO 14 Uhr  nach Mittagessen

 

 

Kursgebühr

Seminar-Kosten 195.- €  pro Person
Unterkunft/Verpflegung pro Person/Tag 70.- €  Zeiten
Bezahlung
Bitte bezahlen Sie den Betrag barbei Kursbeginn

 

 

Überweisung an

Institut für Integrale Begegnung

 

 

Ort/Information/ Anmeldung/ KursVeranstalter

Gut Merteshof

Institut für Integrale Begegnung

Hospitalstr. 1

54310 Kersch

Telefon: 0049(0)6585-991740

E-Mail: hannah.schell@gmx.de

Seminar- und Gästehaus

Telefon: 0049(0)6585-992515  

E-Mail: info@gut-merteshof.de

www.begegnungstherapie.de

 

 

Hannah Schell

Tiefenpsychologisch orientierte

Tanz- und Ausdruckstherapeutin (BTD), Leitung Institut für

Integrale Begegnung

 

 

KONTAKT:

Karl Metzler

Rosa-Luxemburg-Str.16

79100 Freiburg

Tel. 0761 - 89 76 32 70

Mobil: 0171- 47 10 936

info@metzler-methode.de

www.metzler-methode.de

Buch

Sitzen in Stille

 

 

 

 

Texte geschrieben und gesprochen mit CD

von Karl Metzler

Leseprobe-Buch bestellen

EINZELSTUNDEN

in Freiburg Goethestr.10

NEWSLETTER

Wollen Sie Informationen über Seminare und Ausbildung - bestellen Sie unseren Newsletter hier

mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pantomime Studio Theater

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.